Peter Becker

Schauspieler | Sprecher

News

Ein starkes Team – Nathalie

Ausstrahlungstermin
ZDF | 24. September 2016 | 20.15 Uhr
Regie: Roland Suso Richter

Read more

Alarm für Cobra 11 – Phantomcode

Ausstrahlungstermin
RTL | 15. September 2016 | 20.15 Uhr
Regie: Franco Tozza

Read more

BABYLON BERLIN

Drehbeginn
SKY | ARD | 16. August 2016
Regie: Hendrik Handloetgen

Read more

Stauffenberg – Die wahre Geschichte

Ausstrahlungstermin
ORF2 | 22. Juli 2016 | 22.40 Uhr
Regie: Oliver Halmburger

Read more

Bis nichts mehr bleibt

Ausstrahlungstermin
WDR | 31. Mai 2016 | 22.10 Uhr
Regie: Niki Stein

Read more

Wir sind das Grundgesetz

Internet Release
youtube | 08. Mai 2016
Regie: Hannah Schweier

Read more

Der Mann der über Autos sprang

Ausstrahlungstermin
RBB | 28. April 2016 | 23.45 Uhr
Regie: Nick Baker Monteys

Read more

Unknown Identity

Ausstrahlungstermin
VOX | 07. April 2016 | 20.15 Uhr
Regie: Jaume Collet-Serra

Read more

Alarm für Cobra 11 – Phantomcode

Drehbeginn
RTL | 01. April 2016
Regie: Franco Tozza

Read more

Ein starkes Team – Nathalie

Drehbeginn
ZDF | 22. März 2016
Regie: Roland Suso Richter

Read more

Dear all, #tickets for our #London run of #WarHorse at the #NationalTheatre this autumn have just been released. If anyone fancies a visit, please go to: https://t.co/oBgcaECWjj

@beckers_best - amazing performance tonight - thank you!

An incredible piece of theatre; one of the most profound productions I've seen in a long time. My review of @WarHorseOnStage @theCentre #warhorse #review #spon

https://t.co/pS9OsWsxzr

@beckers_best just came home from watching #WarHorse. It was such an emotional show!! You all should be very proud as the acting was fabulous. So very greatful I got to see this. 💖🐎💖

Great #WarHorse #review from @WCakesWellies . Thank you very much for the mention!

@beckers_best You were excellent last night I loved your performance it was so believable I was routing for you lol

About | Presse

Vita

Zu großen Teilen in England aufgewachsen, wo seine Familie lebt, steht Peter Becker mit 15 Jahren das erste Mal auf der Bühne der Bad Hersfelder Festspiele. Parallel dazu sammelt er erste journalistische Erfahrungen, verantwortet als Jugendredakteur der Hersfelder Zeitung die wöchentliche Ausgabe einer Jugendseite und arbeitet beim Radio. Mit Abschluss der Schulausbildung zieht er nach Berlin, wo er zunächst als Produktionsassistent sowie Caster für Werbefilme und Musikvideos tätig ist.

2002 beginnt er sein Studium an der renommierten Hochschule für Schauspielkunst ‘Ernst Busch’ Berlin. Bereits während dieser Zeit werden Film- und Theatermacher auf ihn aufmerksam. Es folgen erste Filmrollen (u. a. in ‘Der Untergang der Pamir’, Regie: Kaspar Heidelbach), sowie Theaterengagements (u. a. Deutsches Theater Berlin, Thalia Theater Hamburg).

Der Kurzfilm ‘Es geht uns gut’ (Regie: Thomas Stuber), an dem er sowohl als Hauptdarsteller als auch Drehbuchmitentwickler tätig ist, gewinnt 2006 den Förderpreis der Filmindustrie Baden-Württemberg und erhält 2007 das Prädikat „wertvoll“ der Filmbewertungsstelle Wiesbaden. Seither beschäftigt er sich neben der Arbeit vor der Kamera (u.a. ‘Stauffenberg’, ‘Bis nichts mehr bleibt’, ‘Unknown Identity’) eingehend mit der Ausarbeitung filmischer Erzählstoffe.

Von 2006 bis 2007 geht er für ein erstes Festengagement ans Wiener Volkstheater, wo er auf den Regisseur Nuran David Calis trifft, mit dem er 2008 erneut am Schauspiel Köln zusammenarbeitet. 2009 spielt er unter der Regie von Nurkan Erpulat in Berlin, wo er seit 2010 regelmäßig am Ballhaus Naunynstrasse und am Heimathafen Neukölln zu sehen ist.

Bei den Nibelungen Festspielen in Worms steht Peter Becker 2015 in Thomas Schadts Inszenierung von ‘Gemetzel’ auf der Bühne.

2017 gibt er mit ‘War Horse’ – dem Erfolgsstück des Royal National Theatre – sein internationales Theaterdebüt.

Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler moderiert Peter Becker Live-Veranstaltungen wie das ‘Achtung Berlin!’ Filmfestival, gibt Lesungen (u.a. am Literaturhaus Berlin), spricht für Radio (u.a. Deutschlandradio Kultur) und TV (u.a. ARTE) und erarbeitet Präsentationskonzepte (www.seminarschauspielberlin.de).

PRESSE

Ausbildung

2006
Filmschauspielseminar baden-württembergische Filmakademie | Ludwigsburg

2002-2006
Hochschule für Schauspielkunst ‘Ernst Busch’ | Berlin

2013
Moderation und Präsentation im Fernsehen | Berliner Journalisten-Schule

Auszeichnungen

2013
Filmförderpreis des International Short Film Festival Dresden für ‘Das Geschenk’

Nominierung für den Max Ophüls Preis Wettbewerbskategorie Kurzfilm für Das Geschenk

2011
Nominierung für den Deutschen Kurzfilmpreis für ‘Fluss’

Prädikat ‘wertvoll’ der Filmbewertungsstelle Wiesbaden für ‘Fluss’

Bester Film des Festival du Film d‘Aubagne für ‘Der Mann der über Autos sprang’

2010
Bayerischer Fernsehpreis für ‘Bis nichts mehr bleibt’

2009
Fernsehpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste für ‘Haus und Kind’

2007
Prädikat ‘wertvoll’ der Filmbewertungsstelle Wiesbaden für ‘Es geht uns gut’

2006
Förderpreis der baden-württembergischen Filmindustrie für ‘Es geht uns gut’

Interviews

Kritiken

War Horse | Royal National Theatre

‘A special mention must be given to Peter Becker, who shone in the role of Friedrich Müller. There was a beautiful vulnerability to his character, and a varied emotional range, which flourished as the story progressed.’

Cherwell

‘The lovable German Captain Friedrich Muller, played by the incredible Peter Becker gave an emotive and incredibly likable performance of a man missing his daughter, wanting to get away from the bloodshed and violence of the Front.’

On the Beat

‘Peter Becker as the war-tormented Friedrich Müller, bringing Morpurgo’s vision of humanism on either side of No Man’s Land to the fore.’

 Swindon Advertiser

‘I particularly enjoyed the fantastic performance given by Peter Becker as Friedrich Muller, a disillusioned and psychologically damaged captain in the German army.’

Daily Info Oxford

‘Outstanding is Peter Becker as Friedrich, a German officer sick of war, who is prepared to risk a great deal to protect the captured Joey and his horse companion, Topthorn.’

StageTalk Magazine

‘The stand-out (in terms of character and performance) is German soldier Friedrich Muller, played by Peter Becker. When Joey and another horse, Topthorne, fall into his hands, Muller gives the ‘enemy’ a humanity often missing from material covering either world war, by dedicating his war to caring for them while he waits for the time he is able to go home to his wife and daughter.’

The Void

‘Superb too is Peter Becker as Friedrich Muller, the German equine expert who shows the human face of the ‘enemy’ at war and underlines the fact that history is only ever written by winners. Becker’s teetering-on-the-edge-of-sanity portrayal is quite marvellous and contradicts joyously with preconceptions.’

Chris High Reviews

‘Special mentions are also deserved for Peter Becker, who plays Friedrich Müller, Thomas Dennis, who plays Albert Narracott and the host of puppeteers and actors who operate the horses.’

Broadway World

‘Friedrich, Peter Becker delivers a compelling performance as a tormented man, driven to the brink by the ceaseless acts of war, and brought back by a young girl.  Together with Joëlle Brabban as the kind and innocent Emilie, these (…) characters highlight how love and compassion can transcend barriers; in this case, those of language and wartime hostility.’

lewisloves

‘Thomas Dennis as Albert and Peter Becker as Friedrich in particular, deserved to be signalled out for their powerful performances which are delivered with an arresting earnestness and intensity.’

your move magazine

‘The acting was amazing and we all felt compassion for the German Friedrick Muller, played wonderfully by Peter Becker, when he showed his love of the beast of burden too.’

What’s good to do

‘Peter Becker playing the German soldier Friedrich, produced a performance which (…) stood out for me.

Kent Online

Work

2017
Zürich Krimi – Borchert und die letzte Hoffnung
Regie: Roland Suso Richter | ARD

2016
Bad Banks
Regie: Christian Schwochow | ZDF

Babylon Berlin
Regie: Henk Handloetgen | Sky | ARD

Alarm für Cobra 11 – Phantomcode
Regie: Franco Tozza | RTL

Ein starkes Team – Nathalie
Regie: Roland Suso Richter | ZDF

2015
Immigration Game
Regie: Krystof Zlatnik | Roundhousefilm

SoKo Wismar – Tödliche Diagnose
Regie: Kerstin Ahlrichs | ZDF

2014
ELSER – Er hätte die Welt verändert
Regie: Oliver Hirschbiegel | Lucky Bird Pictures

Einen Letzten
Regie: Käthe Niemeyer | Kurzfilm

Polizeiruf 110 – Eine mörderische Idee
Regie: Stephan Rick | ARD

Soko Stuttgart – Kettenreaktion
Regie: Gero Weinreuter | ZDF

2013
Dr. Gressmann zeigt Gefühle
Regie: Niki Stein | ARD

Rudi kommt
Regie: Boris Keidies | Kurzfilm

2012
Frau Ella
Regie: Markus Goller | Warner Brothers

Polizeiruf 110 – Eine andere Welt
Regie: Nicolai Rohde | ARD

2011
Alles Klara – Mord nach Stundenplan
Regie: Andi Niessner | ARD

Tatort – Schwarze Tiger, weiße Löwen
Regie: Roland Suso Richter | ARD

Das Geschenk
Regie: Mariejosephin Schneider | Kurzfilm

2010
Fluss
Regie: Michael Venus | Kurzfilm

Unknown Identity
Regie: Jaume Collet-Serra | Dark Castle Entertainment

2009
Bis nichts mehr bleibt
Regie: Niki Stein | ARD

Die Grenze
Regie: Roland Suso Richter | Sat1

Der Mann, der über Autos sprang
Regie: Nick Baker-Monteys | Ophir Film

Liebe Deinen Feind
Regie: Niki Stein | ZDF

Emmas Chatroom
Regie: Ralph Strasser | Southern Star Kids

2008
Haus und Kind
Regie: Andreas Kleinert | ARD

Stauffenberg – Die wahre Geschichte
Regie: Oliver Halmburger | ZDF

Vulkan
Regie: Uwe Janson | RTL

2007
Far too close
Regie: Lars Gunnar Lotz | Kurzfilm

Headshots
Regie: Lawrence Tooley | AskimAskim Film

Unschuldig
Regie: Benjamin Quabeck | Pro7

2006
Es geht uns gut
Regie: Thomas Stuber | Kurzfilm

K.I.S. Berlin
Regie: Roland Suso Richter | Testimonial

2005
Der Untergang der Pamir
Regie: Kaspar Heidelbach | ARD

2017-2018
War Horse
Royal National Theatre | UK Tour
Regie: Katie Henry / Tom Morris | Rolle: Friedrich Müller

2016-2017
And then we took Berlin
Ballhaus Ost | Berlin
Regie: Lydia Ziemke | Rollen: Mike, Werner

2016
Geheimdienste vor Gericht – Eine Volksbeschwerde
Maxim Gorki Theater | Berlin
Regie: Lydia Ziemke | Rolle: Gerichtsdiener

2015
GEMETZEL
Nibelungen-Festspiele | Worms
Regie: Thomas Schadt | Rolle: Giselher

2013-2014
Und jetzt bitte in die Kamera!
Heimathafen Neukölln | Berlin
Regie: Lydia Ziemke | Rolle: Ghassan

2012-2013
Abraham und die Metzger
Ballhaus Naunynstrasse | Berlin
Regie: Çağla Ilk | Rolle: Isaak

2011
Endstation Ewige Heimat
Heimathafen Neukölln | Berlin
Regie: Nicole Oder | Rolle: Ernst-Theodor Vorm Walde

2011-2013
Lö Bal Almanya
Ballhaus Naunynstrasse | Berlin
Regie: Nurkan Erpulat | Rolle: Gastarbeiter

2010-2012
Warten auf Adam Spielman
Ballhaus Naunynstrasse | Berlin
Regie: Michael Ronen | Rolle: Emil

2010-2011
Die Schwäne vom Schlachthof
Ballhaus Naunynstrasse | Berlin
Regie: Hakan Savaş Mican | Rolle: Journalist

2009
Man braucht keinen Reiseführer für ein Dorf, das man sieht
HAU 2 | Berlin
Regie: Nurkan Erpulat | Rolle: Karsten

2008-2009
Caligula
Deutsches Theater  | Berlin
Regie: Jette Steckel | Rolle: Lepidus

2008
Stunde Null Vol. I – III
Schauspiel Köln | Cologne
Regie: Nuran David Calis | Rolle: Toni

Anatomie Titus Fall of Rome
Schauspiel Essen
Regie: Anselm Weber | Rolle: Martius

2006-2007
Macbeth
Volkstheater | Wien
Regie: Nuran David Calis | Rolle: Malcom

2006-2007
Am Strand der weiten Welt
Volkstheater | Wien
Regie: Ramin Gray | Rolle: Paul Danziger

Cabaret
Volkstheater | Wien
Regie: Michael Schottenberg | Rolle: Ernst Ludwig

Yvonne, die Burgunderprinzessin
Volkstheater | Wien
Regie: Cornelia Crombholz | Rolle: Cyril

Dogville
Volkstheater | Wien
Regie: Georg Schmiedleitner | Rolle: Bill

2006
Weibsstücke: Die Glasmenagerie
Thalia Theater | Hamburg
Regie: Mirja Biel | Rolle: Tom

2005
Heinrich IV
BAT | Berlin
Regie: Yvonne Groneberg | Rolle: Percy „Heißsporn“

2004-2005
Kälte
Deutsches Theater | Berlin
Regie: Robert Schuster | Rolle: Ismael

1995-1998
diverse Produktionen
Hersfelder Festspiele

SYNCHRONISATION

2009 – 2017
Rollen- und Ensemblearbeit für:

Berliner Synchron
Deutsche Synchron
Loft Berlin
Taunus Film
Think Global
SDI Media
Cinephon
Arena
Antares
FFS
Interopa
RRP Media
TV + Synchron
Hermes
Eurosync
Brandt Film
Splendid
Scala
Christa Kistner Synchron

RADIO

DEUTSCHLAND RADIO KULTUR (Features):
Die neue Biowelle in China
Man hat die Freiheit, die man sich nimmt
Der Mensch als Schöpfer
Macht Liebe sehend
SWR2: Schimpfen Sie, aber schreiben Sie meinen Namen richtig

HÖRSPIELE

WDR: Friedhelm aus Trakehnen –
Eine Flucht mit Pferd und Wagen
AUDIBLE:
 Glashaus 1 + 2, 
Six Degrees, 
Jonah

KOMMENTAR

ARTE (TV): Weil ich bin wer ich bin
ARTE (TV): Pop Models

VOICE-OVERS

VICE Reports (TV): Opiumkrieg
VICE Reports (TV): Unsanftes Erwachen
VICE Reports (TV): Genetischer Pass
VICE Reports (TV): Schlangengift
VICE Reports (TV): Weisses Gold
VICE Reports (TV): Grönland schmilzt
ARTE (TV): Kinogeschichten
ARTE (TV): I want to break free
ARTE (TV): Grazing the Sky
ARTE (TV): Der Stil Balmain
ARD (TV): Verbotene Filme
ZDF (TV): Big City Nights – Der Scorpions Film
ARTE (TV): Die Erben – Literatur gegen des Vergessen
ARTE (TV): Eine Sommerreise am Polarkreis
ARTE (TV): Cyberwar – Krieg in der fünften Dimension: Die Drohne
ARTE (TV): Durchgecheckt – Wachstum um jeden Preis?
ARTE (TV): Emergency Call
ARTE (TV): Rückkehr nach Homs
ARTE (TV): Endstation Sonderflug – Ein Jahr danach
ARTE (TV): Neville Tranter – Die Stimme des Meisters
ARTE (TV): Zukunft findet Stadt
ARTE (TV): Operation Lune
ARTE (TV): 1. Weltkrieg – Tod in Tunneln und Schächten
ARTE (TV): Madame Tyson – Herrin der Ringe
ARTE (TV): Freiheit oder Sicherheit

IMAGEFILME

MISTER SPEX, EUROPÄISCHE UNION, HEINRICH BÖLL STIFTUNG, MALTESER, AUSTROFLAMM,
FIDUCIA, RWE, DGB, HOUZZ, 99-FIRE-FILMS-AWARD

COMPUTERSPIELE

ALIEN COLONIAL MARINES 1 + 2
LEGO BATMAN 2 + 3
INAZUMA 3 + 4
LEGO MARVEL SUPERHEROES
LEGO MOVIE
FINAL FANTASY XV

TELEFONSYSTEM

BITBOB

WERBUNG

Marriott Hotels, Penny, Berliner Morgenpost, Mitteldeutsche Zeitung, Save my Nature

LAYOUTS | MOODS

Milchschnitte, Deutsche Bahn, AOK, mobile.de, Nutella, Mercedes

TUTORIALS

Volkswagen, Mercury Media

LESUNGEN

2015
MACH DU DIE GEBÄRDE, HANDELN WILL ICH | Autorenwettbewerb
Nibelungen-Festspiele | Worms

2014
Stephen King | Autopsie
100° Festival | HAU2 | Berlin

2013
Schreibwettbewerb  der ZLB
Literaturhaus | Berlin

2012
Liebe Mely Kiyak
Ballhaus Naunynstrasse | Berlin

2010
Robert Asbacka | Der Orgelbauer
Literaturhaus | Berlin

2008
Assaf Gavron | Ein schönes Attentat
Literaturhaus | Berlin

2007
Gilles Granouillet | Der Tag als Mama auf den Leuchtturm stieg
Volkstheater | Wien

Michael Walczak | Das erste Mal
Volkstheater | Wien

2007
Enric Sòria und Katja Lange-Müller | GeoGraphia – Paisatges literaris – Literarische Landschaften
Literaturhaus | Berlin

2006
Schreiben am Tollum – Literatur aus Slowenien
Volkstheater | Wien

2005
Nikos Themelis | Jenseits von Epirus
Literaturhaus | Berlin

2004
Touria Hadraoui und Abdallah Zrika | Lieder und Literatur aus Marokko
Literaturhaus | Berlin

2003
Sommernachtkrimis
Patricia Highsmith | Der talentierte Mr. Ripley, Ripley Under Ground und Ripley‘s Game
Literaturhaus | Berlin

Dimitrij Prigow | Lebt in Moskau!
Literaturhaus | Berlin

Ernest Hemingway | Tod am Nachmittag
Literaturhaus | Berlin

BRD heute – Westberlin heute
Akademie der Künste

MODERATION

2013
9. Achtung Berlin – new berlin film award

2012
8. Achtung Berlin – new berlin film award

1994-1997
diverse Podiumsdiskussionen
Hersfelder Zeitung
Bad Hersfeld

Contact






Ich habe die Datenschutzerklärung dieser Webseite zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen verwendet werden.


Schauspielagentur
Presseagentur

Bitte richten Sie Ihre Autogrammwünsche postalisch an Klostermann & Thamm (Adresse siehe Link) und fügen einen rückfrankierten Briefumschlag bei.